Myk_Studio.jpg

BLUESKOJOTE
MYK SCHATZ

Mundharmonika (diatonisch/chromatisch), Gitarre, Bass,
Lead- und Backing-Vocals

Anfang: Beim ersten Altstadtfest in Sulzbach-Rosenberg mit der Mundharmonika zu spielen begonnen

Moment der Erleuchtung: Aufenthalt in Chicago/USA im September 1977

Inspiration: Rolf Walter (BLUESWURSCHT), Richard Salwitz aka Magic Dick (THE J. GEILS BAND), Paul Butterfield (PAUL BUTTERFIELD BLUES BAND), Mark Feltham (NINE BELOW ZERO), Hubert Hofherr (THE BLUESGANGSTERS)

Musiker & Bands (Auszug): BLUESWURSCHT (Nürnberg), TANA NILE (Regensburg), WHAT'S UP (Nürnberg), FEEDBACK (Hahnbach-Amberg), BAG RATS (Auerbach), CRAZY CATS & CHRISSIE THE CAT (Nürnberg), BLUE NOTE BLUES BAND (Rosenheim), BLUE TRANSFUSION (Erlangen), Tourgast bei Paul M. Vilser (THE BLUESGANGSTERS) und Louisiana Red aka Iverson Minter

Formationen: ROCK'N'ROLLS ROYCE & THE BRASS BROTHERS CONNECTION (Amberg), MICHAEL'S BLUES EXPERIENCE (Amberg), MESSIN' ROUND BLUES BAND (Nürnberg), SUPER SONIC SEED (Nürnberg/Erlangen)

Projekte: ARMAGEDON (Amberg/Erlangen/Nürnberg), STREETWORKERS (Amberg/Nürnberg), WATCH OUT (Nürnberg), MINDSCRAPE (Amberg-Sulzbach)

Aktuelle weitere Projekte neben den BLUESKOJOTEN: DOU DAHAM,
mundartlicher Akustik-Roggnroll (Ensdorf/Sulzbach), Acoustic Blues Trio
HOUND DOGS (Ensdorf/Amberg/Sulzbach)